"Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten"

"Ein Hund ist ein Herz auf vier Pfoten"

 

Good bye, du schöne Welt!

Am 04. Februar 2018 um 16:45 Uhr habe ich für immer meine Augen geschlossen!

Meine Familie und der Tierarzt, den ich eigentlich nie wirklich mochte haben mich gehen lassen. Sie haben mich erlöst! DANKE!

Herrchen hat mich begraben. An meinem Lieblingsplatz im Garten, an dem Platz, an dem ich immer so gern ein Sonnenbad genommen habe. Ob Herrchen an die Regenbogenbrücke glaubt, das weiß ich nicht! Doch hat er mich ganz behutsam gebettet, mit dem Gesicht nach Südosten in Richtung der aufgehenden Sonne des Ostens und der wärmenden Strahlen des Südens. WARUM?

VIELLEICHT, damit ich leichter den Weg finden kann, den ich nun alleine gehen muss!? Ich hoffe, die Legende stimmt und mein Weg wird mich nun zur Regenbogenbrücke führen!

Dort werde ich warten ...

Frauchen wird diese Homepage in Erinnerung an mich erhalten und weiterführen  Und sollte es irgendwann einen anderen Hund geben, der meiner Familie ihr oder sein Herz schenkt, dann werdet Ihr es hier auf dieser Seite erfahren!

Man sagt, dass das unsichtbare Band zwischen einem Hund und seinen Menschen auch über den Tod hinaus nie reißt, deshalb bin ich sicher: Wir werden uns finden irgendwann!

 
PitaPata Dog tickers
 
Und irgendwann in den nächsten Wochen, wenn der Frühling kommt, die Sonne wieder auf meinen Lieblingsplatz scheint, dann werden meine Menschen diesen Platz schön machen! Für mich! Wuff!

Was du liebst, lass frei.
Kommt es zurück,
gehört es dir – für immer.

Konfuzius, chinesischer Philosoph

 

Der letzte Gang

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
Und quälende Pein hält mich wach –
Was Du dann tun musst – tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag – mehr als jemals geschehen –
muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir lebten in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei!

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal –
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist –
Der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es soll nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

Verfasser unbekannt, Quelle:hunde-poesie.de

 




Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!