"Ein lächelnder Mensch kann dich belügen, ein wedelnder Hund wird dich niemals betrügen"

 

Ich erzähle mal ...
 
Interessante Geschichten aus dem Nähkästchen, ähm, aus meinem "Ab-und-zu-Tagebuch".
 
Hier wird Frauchen nach und nach alles Außergewöhnliche eintragen, was im Laufe meines Lebens so passiert (ist)! Außergewöhnliches aus Hundesicht versteht sich!
 
Die alltäglichen Dinge, wie Futtern, Toben, Spielen, Spaziergänge, Schlafen, etc. werden hier nicht erfaßt!
Damit Ihr - vielleicht?! - mein ganzes Tagebuch lest, steht der aktuellste Eintrag immer unten! Hihihi! :o) Wuff!
 
 Von jedem Eintrag aus führt Euch dieser Pfeil wieder ganz nach oben!  Um  zurück zu den Jahres-Button zu gelangen oder für all jene, die doch nicht mehr weiterlesen mögen!
 
 
Na dann, viel Spaß beim Lesen!
 
2003 2006 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 
 
 

Dass hier einige Jahreszahlen fehlen, heißt nicht, dass ich nichts erlebt und nur auf der faulen Haut gelegen habe! Einige Einträge sind leider mal verlorengegangen. Sie werden aber teilweise wieder nachgetragen ...

 

 

 02.07.2003 

 

So fing ALLES an ...

 Inserat aus der "Tierbörse" einer Tageszeitung

 

 03.07.2003 

Donnerstag Nachmittag: Besuch!? Mehrere Leute kommen und besuchen mich und meine 3 Geschwister in meinem Zuhause - meine Hundemama ist auch noch da.
 
Nett sehen diese Zweibeiner aus! Zeit, sie mir so richtig zu begucken, hab ich nicht, denn ich werde - wie immer - von meinen Geschwistern mächtig gepiesackt! Besonders von den 2 Mädels! Wir 2 Jungs - mein Bruder und ich - haben's nicht einfach mitt denen! Und, wenn ich jetzt gehe, dann rückt der arme Kerl nach und wird von den Mädels ...
 
Aber gehe ICH überhaupt? Sieht so aus. Die Zweibeiner knuddeln mich und reden lieb auf mich ein. Was sie sagen verstehe ich nur leider nicht. Und schon wieder werde ich gepiesackt! Ich flitze ganz schnell zu den Zweibeinern und setze mich auf die groooooßen Schuhe von dem "Onkel", die "Tanten" *)  streicheln mich! 
Ich glaube, die nehmen mich mit!? Die nehmen MICH wiiiiiiiiiirklich mit! Herrlich, endlich kein Piesacken mehr!  Auf in's Abenteuer!
PS.: Als ich fahre, kommen auch noch andere Zweibeiner, die sich für meine Geschwister interessieren ...
 
*) Eigentlich heißen die "Herrchen" und "Frauchen", aber, als ich sie das erste Mal sah, waren sie mir ja noch fremd und da sollte man solche Vertraulichkeiten erst mal lassen!
 

Bild-Leiste 1 (BL1)

 

 03.07.2003 

Ich ziehe bei meiner neuen Familie ein!  Frauchen macht das erste Foto (=> BL1 / 1) von mir! Ich darf zum ersten Mal Auto fahren! Ich stecke meine Nase durch den Fensterspalt: Huiiii, einfach super, wie der Wind mir um die Nase weht!
Wir halten vor einem Laden für Tierbedarf und meine neue Familie kauft für mich ein!

 03.07.2003 

Ich bekomme mein erstes "Fresschen" und meinen neuen Schlafplatz - vorerst noch in der Waschküche in einem gerade noch einigermaßen passenden Katzen-Körbchen ...

 04.07.2003 

Ich sehe mich näher in meinem neuen Zuhause um. Boah, soooo grooooß!

 08.07.2003 

Ein großes Paket kommt an! Meine Hütte ...

 09.07.2003 

Meine Hütte wird aufgebaut! Zum Eingewöhnen soll das Ding in die Waschküche, was sich als schwieriger erweist, als gedacht! letztlich isse doch drin - ich auch ...

 10.07.2003 

Ich fahre wieder Auto! Beim Tierarzt bekomme ich meine erste Spritze! Tat gar nicht weh!

 10.07.2003 

Ich probiere mein Halsband aus! Ein bißchen komisch das Gefühl, aber irgendwie chic, wie ich aussehe! Mein erster Spaziergang ...

 07.08.2003   

Ich fahre wieder Auto! Beim Tierarzt bekomme ich meine 2. Grundimmunisierung.
Meine Hütte wechselt aus der Waschküche zu ihrem angedachten Standort! Ich wechsele noch nicht! Ist mir nachts zu gruuuuselig da!

 10.08.2003 

Woooow, ich fahre Auto! Der Tierarzt gibt mir wieder eine Spritze! Aua!!! War diesmal gar nicht schön! Ab heute bin ich mit dem böse, jawoll!

 24.08.2003 

Ich fahre zum ersten Mal zum Hundeplatz! Ich soll da was lernen ... Heute nur zum Anmelden.

 25.08.2003 

Ich ziehe ganz freiwillig um! Ab sofort schlafe ich nachts nicht mehr in der Waschküche, sondern kuschele mich gemütlich in die Decken in meiner Hütte ein!

 31.08.2003 

War wieder auf dem Hundeplatz! Uuuuh, lauter große Hunde!

 18.09.2003 

Heute war ein Hahn vom Nachbarn da! War mir gar nicht geheuer, dieses komische Flattervieh!

 21.09.2003 

Hundeplatztag! Macht keinen Spaß, die können alle schon was und ich nicht! Durfte aber hinterher mit all den Großen herum rennen! Das war Klasse!

 05.10.2003 

Hundeplatztag! Habe heute eine nette groooooße Freundin  (=> BL 1/ 2 + 3)  gefunden!

 12.10.2003 

Hundeplatztag! Dachte ich jedenfalls! Aber dort wollen die mich nicht mehr! Weil ich zu jung und zu quirrlig sei sagen die! UND, ich sei eben "nur" ein Mischling! Frechheit! Wuff! Aber von meiner großen Freundin  (=> BL1 / 2 + 3)  habe ich mich noch verabschiedet!
 

 25.10.2006 

Laaaaaaange hat sich nichts Tagebuch-Erwähnenswertes ereignet! Aber NUN!  Ich bin auf einem Portal für Tierbedarf zum "Liebling des Tages" gekürt worden!

Bild-Leiste 2 (BL2)

 01.08.2008 

Bin gebissen worden! Als Herrchen und ich unsere tägliche Runde drehten, sprang plötzlich ein Schäferhund über einen Jägerzaun und biß auf mich ein! Zum Glück erwischte er mich nur am Hinterteil! (=> BL2 / 1) Gar so schlimm scheint's nicht zu sein ... 

 02.08.2008 

So harmlos war's dann doch nicht! Ich humpele und habe die Wunde über Nacht noch größer geleckt! Nun muss ich wohl doch zum Doc ...
Der Doc hat mich verarztet! Ich habe 2 Bißwunden, die beide genäht werden mußten! Das habe ich zum Glück verschlafen! ( Mist ist nur, dass ich jetzt am Schenkel so komisch nackig bin!) Auch zu Hause brauche ich lange, um wieder auf die Pfoten zu kommen!  (=> BL2 / 2 + 3)

 05.08.2008 

Ich tippele schon wieder ein bißchen herum! (=> BL2 / 4) Die kleine Wunde ist fast verheilt. Bei der großen habe ich mir die Fäden gezogen! Das war viel zu sehr zusammengezurrt! Jetzt muß es halt von selbst verheilen!

 18.08.2008 

Bin schon wieder ganz gut unterwegs, wie man sieht! Aber lange Pausen brauche ich trotzdem!
Auch das Spielen macht wieder Spaß! Hier (unteres Bild!) versuche ich einen Wischlappen von Frauchens Schrubber zu erbeuten!

 24.11.2008 

Schnee, Schnee, Schnee! Juche!!!!!!!!!!

 06.01.2009 

Es ist klirrend kalt!!!! Nachts weit unter - 20 Grad! Dann ziehe ich in die Waschküche um und schlafe am warmen Ofen! Herrlich!

 12.02.2009 

Wow, heute hat's geschneit!

 06.10.2009 

Heute bin ich wieder Auto gefahren! Einfach toll! Vom Tierarzt habe ich meine Jahresimpfung bekommen! Obwohl ich geknurrt habe, habe ich ein Geschenk für's Bravsein bekommen!

 19.11.2009 

Heute habe ich Gänse gejagt! Konnte zwar keine fangen, weil die war'n in der Luft, aber ich bin unten mit einem Affenzahn hinterher! Wuff!

 25.11.2009 

Heute hat Frauchen mich für einen Hunde-Foto-Wettbewerb bei einer Zeitschrift angemeldet! Ob ich wohl was gewinne????

 18.12.2009 

Den ganzen Tag über war's kalt! Und die Nacht zuvor hat es das erste Mal ein bißchen geschneit! Die Brrrrrr-Temperatur in der Nacht zu heute war - 11 Grad! Hab trotzdem in meiner Hütte geschlafen ...

 19.12.2009 

In der Nacht zu heute waren's -18 Grad! Und es hat wieder geschneit! Aber in meiner Hütte ist es ja trotzdem schön warm, wenn ich mich in die Decken kuschele! Ich hätte auch in der warmen Waschküche schlafen können, wollte aber nicht!

 20.12.2009 

Hab die Nacht in der warmen Waschküche verbracht!

 28.12.2009 

Hurra, es schneit!

 31.12.2009 

Seit Mittag schneit's! Soooo viel Schnee habe ich noch nie gesehen! So richtig schön zum Spielen und Buddeln!

 30.10.2010 

Habe Mundraub begangen! Heute habe ich einen Apfel aus Frauchen's Einkäufen stibitzt! Den habe ich dann im Garten "für schlechte Zeiten" vergraben.
 
Hündische Definition "Mundraub":
Hund wartet ab, bis Frauchen die Einkäufe abstellt, schleicht dann zum Korb mit den Äpfeln und beißt - sofern noch nicht vorhanden - ein Loch in die Folie. Dann wählt Hund einen Apfel der zwischen die Beißerchen paßt und trägt ihn geschwind in den Garten ...
 
Probekosten ist erlaubt, muss aber nicht sein. Hund kann den Apfel auch gleich vergraben ...

 15.11.2010 

Habe die Nacht zu heute wieder mal in meiner Hütte verbracht! Am Tag war ja "Herbst-Frühling" bei warmen 20 Grad! Und in der Nacht waren's noch 12 ...

 19.11.2010 

Heute traf ich beim Spazirgang meinen Freund Olli und sein Herrchen. Wir haben gemeinsam unsere übliche Runde gedreht! Aber ansonsten war jeder von uns mit sich selbst und den interessanten Gerüchen beschäftigt.

 24.11.2010 

Heute früh war alles weiß! War aber nur dünner "Puderzucker"! Aber richtig schön frisch war's um die Nase bei - 3 Grad!
Den Tag über hat's dann nur "geschnieselt". Kam also nicht viel runter und mehr Regen als Schnee!

 27.11.2010 

Heute habe ich mir beim Spaziergang eine richtig schöne, grooooße, fette Wühlmaus ausgebuddelt! Aber fressen durfte ich sie nicht! Denn zur Zeit plagen mich eh schon Magenprobleme!  Und womöglich hätte mir das dicke Nagetier dann doppelt schwer im Magen gelegen!? Daheim gab es aber dann Geflügelfleisch und leckere Nudeln! Hmmmm!

 28.11.2010 

Heute Morgen war alles voll mit Reif! Sah aus, wie im Zauberland!. Das Beste an der ganzen Sache war aber, dass ich mich so herrlich frisch machen konnte. Ausgiebiges Rollen und Wälzen auf dem gefrorenen Rasen ist einfach toll!
Ach ja und was stibitzt habe ich heut auch noch: Erdnüsse! Die schmecken sogar mit Schale! Wuff!

 29.11.2010 

Schnee, Schnee , Schnee! Herrlich! Wenn man nur nicht immer so naß würde, wenn einem das Zeug auf 'm Rücken und im Gesicht zu tauen beginnt! Bäääh!

 01.12.2010 

Brrrrr! Heute Morgen um 8:00 waren's - 14 Grad am Gartenthermometer! Und es soll noch kälter werden!

 19.12.2010 

Letzte Nacht und heute Morgen war's stürmisch und es hat getaut! Geregnet hat's auch! Und jetzt isses sooooowas von glatt! Schlittschuhe wären gut! Gibt's sowas für Hunde?

 21.12.2010 

Nun isses wieder kälter! In der Nacht waren's - 15 Grad am Gartenthermometer! Aber der Mann vom Wetter hat gesagt, dass es Weihnachten nicht weiß ist!

 24.12.2010 

Juhu!!! Heute gibt's Geschenke! Gestern hat's getaut! Aber der meiste Schnee ist trotzdem noch da! Also kann ich weiter toben und mich durch den Schnee schieben! Herrlich sowas!

 29.12.2010 

Ha, es ist wieder kalt! Am Thermometer im Garten waren's heute Morgen - 16 Grad! Brrrrr! Aber ich liiiiiiebe es trotzdem!

 07.01.2011 

Uhuuuu!!! Es taut!!! Der ganze schöne Schnee ist nur noch Matsch!

 14.01.2011 

Wo ist der Schneeeeeee!!?  Der Schnee ist weg! Und wo (mit) soll ich mich jetzt waschen????

 15.01.2011 

Was ist das denn? Nennt man das "Winter-Frühling"? Mittags + 10 Grad, herrlicher Sonnenschein und Vogelgezwitscher? Und nachts????

 26.01.2011 

Es ist wieder kälter! Unter Null auch am Tag, das gefällt mir viiiiiel besser! Habe ja schließlich ein dickes Fell! Aber Moment mal! Wo bleibt der Schnee!!!??? MEIN Schnee!

 02.02.2011 

Juhu!!!! Es liegt wieder Schnee! Nicht viel, aber überall liegt eine weiße Zuckerdecke! Eignet sich klasse zum Waschen und Wälzen!

 05.02.2011 

Schon wieder sowas wie "Winter-Frühling"! Ein Sonnenbad ist auch ganz schön! Wenn da bloß dieser Wind nicht wäre ...

 07.02.2011 

Bin zu schnell die Treppe runter! Nun tut mir die rechte Pfote weh! Am besten ...
... ich verkrümele mich erst mal und ruhe mich ein bißchen vor meiner Hütte aus!

 12.02.2011 

Juhu!!!! Leise rieselt der Schnee! Ob's wohl morgen früh weiß ist? Liegen bleibt jedenfalls was! War ja auch heut' den ganzen Tag ziemlich frisch um die Nase ...

 20.02.2011 

Es ist inzwischen wieder winterlich kalt! Brrrr! UND ich habe nun schon die 5. Nacht in Folge wieder in meiner Hütte übernachtet! Freiwillig! Frauchen wundert's ...
ICH denke aber gar nicht daran, ihr zu verraten, was diesen Sinneswandel verursacht hat! Meine Hütte ist zwar nicht beheizt, wie sonst die Waschküche, aber kuschlig warm ist es zwischen meinen vielen Decken trotzdem! Wuff!!

 24.02.2011 

Nachdem ich dann doch wieder 2 Nächte im Warmen verbracht habe, war ich vergangene Nacht wieder in meiner Hütte! Wenn nicht noch mal eine sibirische Kälte kommt, wird das auch so bleiben! Wuff!!!

 07.06.2011 

Gestern musste ich mein Revier verteidigen! Beim Nachbarn war ein großer Igel im Garten und der stachelige Geselle wagte es doch tatsächlich unmittelbar an meinem Zaun zu sitzen! Den habe ich vielleicht angebellt! Ich war richtig in Rage! Zumal dieses seltsame Tier so gar keine Angst vor mir hatte! Der hat sich doch einfach dreist zusammen gerollt und is' liegen geblieben! Wenn der öfter kommt, bin ich sicher demnächst heiser!

 02.07.2011 

Ich war wieder Baden heute! Sollte ich ja eigentlich nicht, weil's dann wieder länger dauert, bis meine Wunde am Bein verheilt ist! Aber bei der Affenhitze heute, musste ich mich einfach in die Fluten stürtzen! Ob Herrchen das nun wollte oder nicht ...

 26.07.2011 

Heute durfte ich wieder Auto fahren! Hurra!!!! Ich liiiiiiiiiiiebe es!
 
Das Ziel war der Tierarzt - den liebe ich weniger! Aber mein Gelenk am linken Hinterbein blutete, also musste ich hin! Ich hatte einen Abszess, der behandelt werden musste! Und weil ich den Tierarzt eben so gar nicht liebe, hat er mir eine "Schlummer-Spritze" verpaßt! Ach ja, die Diagnose:  Abszess durch Rattenbiss!
 
Als ich dann zu Hause aufwachte, hatte ich einen Verband am Bein. Der störte mich erst wahnsinnig und ich versuchte ihn loszuwerden!
 
Allerdings: Den Gefallen wollte ich dem Doc nun keinesfalls tun: Er hatte nämlich gesagt, dass er glaube, dass ich den Verband nach dem Aufwachen sicher keine 10 Minuten dran lassen würde!
Also beschloss ich, dass mich das Ding ab sofort nicht mehr stört! Und so blieb es mehr als 24 Stunden dran (... bis es von alleine abrutschte!) Jawohl!
 
Damit meine Wunde besser heilt, muss Frauchen mir Tabletten geben! Die versteckt sie in leckerer Leberwurst! Hmmm!!!! Schade, dass ich nicht immer Tabletten essen muss!
 
Ach ja: Lob bekam ich auch noch! Meine Beißerchen seien 1 A meinte der Doc! Kaum Zahnstein, kein "Mundgeruch"! An den Zähnen geschätzt, würde ich nicht schon 8 sein! Und auch so sei ich bei guter Gesundheit! Toll, was?

 03.08.2011 

Ich habe Beute gemacht!
 
Ziemlich fette Beute sogar! Eine grosse Maus! Die hatte sich in der Decke versteckt, die auf der Liegefläche vor meiner Hütte liegt! Ich bin ja sonst nicht so! Aber was zu weit geht, geht zu weit! Im Holzstapel nebenan dulde ich die Piepser ja noch - komme ja eh nicht ran, wenn sie sich ganz hinten verkriechen! Aber in MEINER Decke!? Das duldete ich natürlich nicht!
 
Ich hab' sie mir geschnappt und abtransportiert! Gefressen habe ich die Maus nicht! Hab' sie Frauchen geschenkt! Die Maus muss sich aber sehr erschreckt haben, denn überlebt hat sie das Ganze nicht! Nur ... ? Erschreckt vor wem? Vor mir, vor Frauchen???
 
Nun ja, was soll ich weiter grübeln, tot is' tot - mausetot ... Wuff!

 17.08.2011 

Gestern hatte ich Besuch! Normalerweise freue ich mich ja, wenn mich jemand besucht. Aber der Tierarzt muss es ja nun nicht gerade sein! Normalerweise hätte ich protestiert, aber danach war mir diesmal nicht!
Sogar die 2 Spritzen, die mir der Doc verpasst hat, waren mir ziemlich egal! Na ja und dann isser ja auch schon wieder gegangen ...
 
Was los war? Ich konnte nicht mehr laufen und mich auch nicht richtig hinsetzen oder hinlegen! Links ging vorne, wie hinten nix mehr! Herrchen trug mich von A nach B und von B nach A! Anders ging's nicht!
 
Der Doc sagte, dass ich mir mit ziemlicher Sicherheit einen Nerv eingeklemmt hätte! Womit er Recht haben sollte!
 
Etwa 2 Stunden nach den Spritzen würde es besser sein und Appetit würde ich dann auch wieder haben, sagte er ...
 
Frauchen gab mir gekochte Nudeln - lecker!!!! Und sie gab mir viiiiiiel zum Trinken! Herrlich, schließlich hatte ich ja den ganzen Tag über kein Schlückchen Wasser angerührt!!!!
 
Und heute? Heute geht es mir wieder (fast) super gut! Gar nicht soooo schlecht, wenn auch ein Tierarzt mal zu Besuch kommt!

 16.09.2011 

Ich hasse SIE! Jawohl, ich hasse SIE - Milben, Grasmilben! Sie sind lästig, sie krabbeln und es juckt! Deshalb war ich heute beim Tierarzt! Das Schöne daran: Autofaaaaaaaaahr' n!
Das weniger Schöne daran: Der Doc hat mir so ein stinkendes Zeug verschrieben, in dem Frauchen meine Pfoten baden soll und wo's sonst noch juckt, soll sie mich damit noch einreiben! Na gut, EINMAL!

 30.09.2011 

EINMAL, hatte ich doch gesagt! Frauchen hatte's noch weitere 3 Mal versucht! Habe ich mir auch halbwegs gefallen lassen! Aber da ich viele aufgeknabberte Stellen am Bauch habe, kommt das Zeug für mich und auch für Frauchen nicht mehr in die Tüte!

 01.10.2011 

Frauchen hat was anderes gefunden, was gegen meine Plagegeister helfen soll! (Grundbestandteile Hefe und Bärlauch) Damit kann ich mich anfreunden!
Der Tier-Doc hat schon fast mitleidig lächelnd gemeint: "Der Glaube versetzt Berge!"
 
Nachtrag: Schon einige Tage später war ich kein übernervöses Nervenbündel mehr, das sich dauernd kratzte und  an den juckenden Stellen knabberte. Zwar ließen mich die Plagegeister nicht ganz in Ruhe, aber zumindest überfielen sie mich nicht mehr in Massen und ich konnte das "Restjucken" gelassener ertragen.
Auch in der Milbensaison 2012 bewährten sich die "bergeversetzenden" Tabletten bei mir!

 16.10.2011 

Heute hat Frauchen mich für einen Tier-Foto-Wettbewerb bei einem Portal für Tierbedarf angemeldet! Ob ich wohl gewinne????

 01.11.2011 

Juhu! Ich bin mit meinem Foto "Liebling des Tages" geworden!

 21.01.2012 

Auuuuuh!!!!!!!!! Es schneit!!! Herlich!

 28.01.2012 

Es hat geschneit, gestern und heute! Zwar nur 'nen Zentimeter "hoch", aber zum Wälzen reicht's!!

 30.01.2012 

Geschneit hat's zwar nicht mehr, aber heute Morgen waren es - 12 Grad am Gartenthermometer! Ich liiiiiebe es, wenn mir so herrlich küüüüühle Luft um die Nase weht!

 06.02.2012 

Leute, ich glaube fast, ich lebe in Sibirien! Heute Morgen um acht, da zeigte das Thermometer im Garten doch glatt - 20 Grad an! Brrrrrr!!! Aber da ich seit geraumer Zeit mit in der "Hütte" von meinen Menschen schlafe, habe ich davon nix gemerkt! Meine eigene Hütte wird ab jetzt wohl zu sowas wie 'ner Sommerresidenz umfunktioniert!
 
Tagsüber bin ich aber trotzdem gerne draußen: In der Sonne sitzen, im Schnee wälzen, durch den Garten wetzen - einfach herrlich! Wahuuuuuu!!!!!

 29.06.2012 

Frühsport! Jagd auf "Otto"!
Der Kater von Gegenüber hat es doch tatsächlich gewagt in MEIN Revier einzudringen! Den hab' ich vielleicht gescheucht!
 
Sein Glück, dass der nächste Baum nicht weit war! MEIN Pech, dass ich da nicht rauf komme!
Gaaaaanz nach oben isser geklettert! Eigentlich war ich ja wild entschlossen unten zu warten, bis der iiiiiiirgendwann runter fällt! Jawohl!
 
Aber Frauchen hat mich dann doch überzeugt und ich habe es vorgezogen, was ordentliches zu frühstücken ...
Als ich wieder raus kam, war "Otto" weg! SEIN Glück!

 03.07.2012 

Ich habe eine neue Bekanntschaft gemacht. Eine süüüüße 15 Wochen junge Hündin, schwarz mit weißem Latz und weißen Pfötchen. Ein Labrador-Border Colli-Mix. Die "Kleine" ist mit ihren paar Wochen allerdings schon genauso groß, wie ich.
 
Da sie  - was ich gar nicht verstehen kann! -  Angst vor mir hatte, konnte ich sie auch noch nicht fragen, wie sie heißt! Aber das werde ich schon noch raus bekommen ...
 
Die Süße ist übrigens die Nachfolgerin von meiner Freundin "Bobby", die im vergangenen September mit fast 14 Jahren gestorben ist!

 06.07.2012 

Meine neue Freundin heißt "Lotti"

 23.07.2012 

Hatte heute Jagderfolg! Eine Maus! Außer der musste auch noch eine Pflanze im Garten Federn, ähm Blätter lassen, denn der Piepser hat sich dauernd unter den großen Blättern versteckt! Trotzdem hab ICH gesiegt!

 28.07.2012 

Wieder ein Eindringling! Ein Frosch saß in MEINER Wasserschüssel! Frechheit! Verspeist habe ich ihn aber trotzdem nicht! War übrigens ein Grasfrosch habe ich mir sagen lassen!

 29.07.2012 

Beute! Fette Beute! Um 2:00 nachts hat Frauchen mich raus in den Hof gelassen, weil es mir im Haus zu warm war! Ich hatte es mir gerade mitten im Hof bequem machen wollen, als ...
 
... etwas aus dem Garten geflitzt kam und geradewegs auf den Schuppen mit meiner Hütte zusteuerte! Ich knurrte und bellte! "Steeeeehenbleiben, wer auch immer Du bist!" Null Reaktion! Also nichts wie hin!
 
Nach einer Weile war's erledigt und ich steuerte mit einer dicken, fetten Ratte zwischen den Zähnen auf die Haustür zu! Frauchen schien es sich überlegt zu haben und wollte mich wohl doch wieder rein holen. Warum sollte ich ihr also nicht mal eben meine Beute präsentieren?
Warum nur machte Frauchen auf einmal soooo schnell die Tür wieder zu???
 
Na gut, dachte ich, wenn sie meine Beute nicht sehen will, isse halt selber Schuld!  Dann vergrabe ich sie eben gleich! Gedacht getan! Nachdem diese Arbeit verrichtet war, habe ich es mir im Hof bequem gemacht und  wunderbar geschlafen ...
 
Später am Morgen habe ich die Ratte wieder ausgebuddelt und Herrchen präsentiert! Der ist da nämlich nicht so empfindlich, wie Frauchen! Wuff!
 
PS: Herrchen sagt, dass es keine wirkliche Ratte war, sondern eine große Wühlmaus, eine Schermaus, die die Menschen wegen ihrer Größe oft als Wühl-"Ratte" bezeichnen.

 13.08.2012 

Ich schlafe nun schon seit beinahe 2 Wochen  fast jede Nacht wieder draußen in meiner Hütte! Ich könnte selbstverständlich auch drinnen bleiben ...
 
Aber irgendwie gefällt es mir zur Zeit in meinen eigenen 4 Wänden viiiiiiiel besser!
UND "hund" muss ja vorbeugen: Wer weiß, auf welche Ideen meine Zweibeiner sonst so kommen!? Vermietung oder so!?
 
Immerhin hatte auch schon ein Rotschwänzchen-Paar über meiner Eingangstür (s)ein Nest gebaut! So ideal war's dann aber wohl doch nicht? Piepmätzchen aufgezogen haben sie jedenfalls nicht! WENN ich regelmäßig in meiner Hütte geschlafen hätte, dann hätte ich die aber auch gar nicht erst bauen lassen! Wuff!

 30.09.2012 

Schlafplatzwechsel. In der Nacht zu heute habe ich wieder mal meinen Schlafplatz gewechselt. Statt in meiner Hütte, habe ich im Haus geschlafen. ob ich das jetzt schon beibehalte, das weiß ich aber noch nicht ...

 27.10.2012 

Wauuuu! Is' ja irre! Das lässt mein kleines Hundeherz doch glatt höher schlagen! Es schneit! Schnee zum Wälzen! ( ... na ja, viel isses nicht, aber für ein  bis zwei  "Ganzkörperwälzwäschen" reichts!)

 30.10.2012 

Heute war mal wieder Tierarzt-Termin: Jahresimpfung! Kein Problem an sich! Auto fahre ich sowieso suuuuper gerne, ABER leider hatte der Tierarzt Dienst, den  ich gar nicht leiden kann. Der macht mir irgendwie Angst! Also  hat Frauchen mir vorsichtshalber den Beißkorb angezogen. War auch gut so.  Ich habe zwar gezittert wie Espenlaub, aber, wenn ich gekonnt hätte, dann hätte ich dem  Tierarzt mal gezeigt, was gute Hundebeißerchen sind! Jawoll!

 30.10.2012 

... als Herrchen dann später mit mir die tägliche große Runde gedreht hat,  hat sich dann auch noch ein anderer Rüde mit mir angelegt.  Er lief frei und ich als sehr ängstliche Natur lief an der sicheren Leine. ( ... an einer vielbefahrenen Straße is' das ohnehin besser!)
 
Auf einmal trottete so eine halbe Portion auf mich zu, die ich nicht kannte. Ganz nett der Kleine, dachte ich noch so. Und dann kam schon dieser andere Hund angestürmt und fing an, auf mich einzubeißen. Glücklicherweise ist mein Fell um den Hals rum sehr dick, also passierte im Grunde nix ...
 
Das Blöde war nur, dass der Fremde eine gefühlte Ewigkeit nicht von mir ablassen wollte und sein Zweibeiner sich die Lunge aus dem Hals schrie, um den Blödmann zurück zu rufen. Aber der war auf dem Ohr irgendwie vorübergehend taub ...
 
Wie war doch der schöne Satz vom  Martin Rütter dem Hundetrainer noch gleich?  "Der tut nix!"  Hmmmm???????????

 23.12.2012 

Also irgendwie fühle ich mich nicht recht wohl!

 24.12.2012 

Is' immer noch nicht besser! Ich stehe mir die Beine in den Bauch und zittere wie Espenlaub. Nee, Hinsetzen mag ich nicht, Hinlegen noch weniger! Da ich ein recht jämmerliches Bild abzugeben scheine fahren wir zum Tierarzt!
 
Fahren!???? Ich liiiiiiiebe es! Darüber vergesse ich glatt wieder, dass ich irgendwie krank bin! Den Tierarzt liebe ich weniger! Na ja, vielleicht isser ja nicht da!?
 
Er ist da! Allerdings nicht der forsche Doc, sondern der andere mit der absoluten Gelaaaaaaaaaaassenheit! Den mag ich ganz gerne, weil der mir weniger Angst macht! Den Beißkorb bekomme ich aber trotzdem an.
 
Der Doc stellt fest, dass ich Fieber habe und ich bekomme 2 Spritzen! Morgen soll ich wiederkommen!

 25.12.2012 

Morgens nach dem Aufwachen: Ich springe wieder wie ein junges Reh herum, genieße meine Schmuuuuuuseeinheiten (mindestens 20 Minuten am Stück! Drunter kommt gaaaar nicht in die Tüte!)
 
Eine knappe Stunde später steh ich mir wieder die Beine in den Bauch und zittere ... Nun ja, ich sollte ja sowieso wieder zum Doc kommen! Wieder 2 Spritzen? Iiiiii!
 
Keine Spritzen!  Sie verfrachten mich auf einen Tisch, der Doc und eine nette junge Dame schubsen mich um und Herrchen zieht sich eine komische Schürze an: Röntgen! Hm? Kein Ahnung, was das ist! Sowas wie Fotografieren? Könnte sein, denn der Doc zeigt  Herrchen ein Bild von mir!
 
Wusste gar nicht, dass ich so klapperdürr bin! Man sieht da ja mein ganzen Knochen! Aha! Nüscht mit dürr! Da sieht man mich nur von innen!
 
Uuuuh! Ich habe Probleme mit der Wirbelsäule! Is' aber noch nicht sooo tragisch! Kann so bleiben oder sich sogar wieder bessern! WENN ...
... ich nicht mehr die Treppe hoch steige!
 
Waaaaas! Ich soll nicht mehr neben Frauchen liegen, wenn sie am PC sitzt?!
 

Bild-Leiste 4 (BL4)

 

 25.12.2012    (... einige Stunden später)

Wieder zu Hause durfte ich tatsächlich nicht die große Treppe hoch! Konnte und wollte ich aber ohnehin nicht!
 
Frauchen hat mir aber vor der Treppe ein gemütliches Plätzchern eingerichtet! Gemütlich war's ja vorher schon, aber mit noch einer Decke mehr könnte ich mich durchaus dran gewöhnen!
 
Ach ja: Tabletten muss ich nehmen, ganze 10 Tage lang! Pfui!!!! Na ja, aber der Doc sagt, dass ich dann keine Schmerzen mehr haben werde und wieder gut laufen kann!

 28.12.2012    

Herrchen hat ein "Sperrgitter" gebaut! So ein Ding kenne ich ja schon von der anderen Treppe, die ich nicht rauf darf! Aber HIER??? Soll das jetzt etwa so bleiben?

 31.12.2012 

Ich hab's "geschreddert"! Was?!  Na das "Sperrgitter"! Weil heute Silvester ist und ich doch etwas Angst habe, darf ich auch wieder hoch zu Frauchen. 
 
Herrchen hat aber inzwischen eine stabile Tür gebaut! (=> BL4 / 2 - 5) Damit ich die nicht auch wieder zu Kleinholz mache, soll sie vorerst auch immer noch mal offen sein, damit ich mich nicht von jetzt auf gleich so ausgesperrt fühle!

 04.01.2013 

Schon nach der ersten Tablette hatte ich keine Schmerzen mehr und könnte jetzt ja eigentlich wieder locker die Treppe rauf und runter flitzen!
 
ABER: Die lassen mich echt nicht!  Noch gibt es die eine oder andere Ausnahme: Sie lassen die Tür noch offen ab und zu und ich darf auch MAL rauf und wieder runter! [... ein Sensibelchen, wie ich es bin, braucht halt ein bissel länger, um sich umzugewöhnen!] (=> BL4 / 1 + 5)
 
Aber Leute, ich muss zugeben, hier unten auf der Decke ist es auch echt gemütlich!  Und daher bleibe ich auch oft unten obwohl die Türe auf ist! Bin ich nicht brav!?? Wuff!
 
Nachtrag: Inzwischen haben wir Ende April. Die Tür ist nun zu 99,9 Prozent zu! Steht sie doch mal offen, nutze ich diese Gelegenheiten kaum! "Duftlinie" ist der Abstand zwischen mir und Frauchen nicht nennenswert. Ich kann sie zwar nicht sehen, aber riechen und hören.

 14.01.2013 

Huiiii! Es wird nochmal kalt! Und das Beste daran: Es schneit! Ob's wohl mehr als nur eine dünne Zuckerdecke wird? Was für ein herrlicher Gedanke! Schnee en masse zum Toben, Spielen, Wälzen, Waschen!

 25.01.2013 

Brrrr! Letzte Nacht waren es - 16 Grad!!!

 19.03.2013 

Boah! Hochwinter im März! Sooooo viel Schnee und brrrrrrrrrr ... Kalt!

 31.03.2013 

Weiße Ostern! Ja wo soll denn dann der Osterhase die Eier verstecken!? Trotzdem: Mir gefällt's! Ich liebe Schnee!

 04.04.2013 

Ich hab' noch immer Schnee! In Nachbar's Garten gibt's keinen mehr, aber bei mir! Da Frauchen meint, dass die Sonne auch diese Reste bald verschwinden lässt, nutze ich sie ausgiebig zum Wälzen! Leute, ich sag's Euch: Herrlich ist das!

 28.04.2013 

"Killerinstinkte" erwachen durchaus schon mal in mir! Killen könnte ich Eindringlinge, wie diese weiß-grau getigerte Katze, die sich letzte Nacht erdreistet hat in MEINER Hütte zu übernachten! Frechheit! Hab's ja gar nicht gleich gemerkt, als ich heute Morgen in den Garten bin ... 
Als ich es dann merkte, da rappelte und wackelte aber die Bude! Der hab' ich was erzählt, sage ich Euch!
Des "Tigers" Glück war: Seine Wendigkeit und Schnelligkeit und 50 cm Abstand zwischen seiner Schwanz- und meiner Nasenspitze!
Da werde ich wohl meine Hütte noch öfter inspizieren müssen, als ich es so schon tue! Nur, weil ich da nicht mehr übernachte, heißt das ja noch lange nicht, dass ich sie an KATZEN vermiete! An KATZEN! Tzzzzz ...
 

 30.04.2013 

Ich bin ja gar nicht so! Heute habe ich beim Spazierengehen einer schwarzen Katze "Guten Tag!" gesagt. Hab' sie beschnuppert und fand sie echt ganz nett! Nur sie mochte mich nicht so recht. Warum mein Sinneswandel? Ganz einfach: Sie war ja erstens nicht in MEINEM Zuhause und zweitens isse nicht weggelaufen! (... das hätte   v i e l l e i c h t   meinen Jagdtrieb geweckt!)

 04.05.2013 

Liebe Leute, dies hier wird Frauchen's letzter Eintrag sein! Jawoll, davon bin ich überzeugt! Weil, ja weil ich armer Hund ab nun jämmerlich verhungern werde! Das habe ich dem schrecklichen Umstand zu verdanken, dass es mein Lieblingstrockenfutter nicht mehr gibt! Dort, wo Frauchen mein Futter immer kauft, war das Regal leer! MEIN Futter aus dem Sortiment genommen! Frechheit! Frauchen hat zwar ein anderes Futter mitgebracht, aber das kommt ja gar nicht in die Tüte, dass ICH mein Futter wechsele! Was das betrifft bin ich sehr eigen! Nun werde ich also die Reste meines alten Futters fressen und dann ade du schöne Welt ...

 06.05.2013 

Waschtag! Frauchen wäscht alle meine Winter-Kuscheldecken, denn die brauche ich noch, weil ich nämlich NICHT verhungern werde! Jawoll!  Frauchen hat doch tatsächlich für mich ein neues Futter gefunden, das mir schmeckt! Ich ess' jetzt das gleiche Futter, wie meine Freundin Siri!
Also Siri, solltest Du mich mal besuchen kommen, musst Du kein Futter mitbringen! Ich teile dann mein's mit Dir! Wuff!
 09.06.2013    
 
Heute ist "Timmi-Tag"! Jawoll! Heute ist nämlich in Deutschland der "Tag des Hundes"! Hab's zwar bisher nicht gewusst, aber JETZT! Wuff!   Der nächste "Timmi-Tag", 'tschuldigung, liebe Artgenossen - "Tag des Hundes" meine ich natürlich, ist am 14.06.2014! Also macht schon mal einen Pfotenabdruck in den Kalender Eurer Zweibeiner!

 19.06.2013 

Was für eine Affenhitze! Es ist 18:00 und satte + 46 Grad am Gartenthermometer! ( ... da knallt die Sonne direkt dran!) Im Schatten sind es "nur" + 36 Grad!
 
Für mich ist beides nicht sonderlich erträglich! Meinen Nachmittagsspaziergang habe ich heutze ausfallen lassen! Herrchen will mit mir heute spääääääter vielleicht noch eine Runde gehen. Das allerdings muss ich mir erst noch überlegen! Wuff! Frauchen hat mich schön nass gemacht und ich hab' mich regungslos in ein halbwegs kühles Eckchen gelegt ... 
 
Kurzer Spaziergang abends um 21:45: Keine Sonne mehr, aber immer noch + 29 Grad! Nicht so wirklich was für mich, aber ich hatte ja noch (m)ein Geschäft zu erledigen!

 20.06.2013 

Heute habe ich mir meinen Spaziergang zur angestammten Zeit nicht nehmen lassen! Abends wollten sie wieder mit mir gehen, aber nicht mit mir! Zwar bin ich mit Herrchen etwas über eine Stunde später los, als üblich, aber immerhin!
 
Was soll ich Euch sagen, es war einfach herrlich! Wuff! Als wir gingen waren es zwar immer noch
knapp + 30 Grad, aber der Mann vom Wetter hatte ja im Radio gesagt, dass  sich das ändern sollte! Also:  Wir beide - Herrchen und ich - sind los, da war der Himmel schon ziiiiiiemlich dunkel!
Unterwegs dann ...
... fing's an zu reeeeeegnen! Ich durfte aber trotzdem noch zum Fluß baden!  Wieder zu Hause angekommen, waren Herrchen und ich dann so richtig klatschnass! Einfach herrlich war das!!!
 
Kaum hatte ich es mir auf meinem trockenen Beobachtungsposten gemütlich gemacht ging's auch schon los - das Gewitter! Normalerweise regt mich dieses Geblitze und Gekrache ja tierisch auf, aber diesmal habe ich dem Ganzen im wahrsten Sinne des Wortes einfach mal den Rücken zugedreht ...

 15.07.2013 

Gestern hat man mich ziemlich schachmatt gesetzt! 
 
Wieso, weshalb, warum? Nun ja, zuerst sei mal erwähnt, dass "man" eine Hummel war! Dazu muss ich noch sagen, dass ich die ja eigentlich zum Fressen gern hab!
 
Gefährlich? Nach meiner Methode eigentlich nicht! Normalerweise schlage ich die summenden "Fellkneule" mit den Pfoten aus der Luft und walze sie dann mit meinem Körper so lange platt, bis sie "mundgerecht" sind! DANN verspeise ich sie.
 
Diesmal aber weckte ein Loch neben der Clematis meine Aufmerksamkeit! Eigentlich war das bis jetzt immer ein Mäuseloch aus dem ich mir bisweilen eine leckere Mahlzeit ausgrub. Nun aber summte es da. Das hörte aber nur ich und deshalb dachte sich meine Familie nichts dabei, als ich anfing zu buddeln ...
 
Plötzlich piekste mich etwas in die Zunge! Mal kurz geschüttelt und gut - dachte ich ...
 
Nach einer Weile wurde mir sehr uuuuuunwohl und mich überkam eine seltsame Unruhe! Dann tippelte ich fast 2 Stunden - und bisweilen leicht schwankend - ununterbrochen vom Hof bis in den Garten, vom Garten wieder bis in den Hof. usw. ...
Ich hatte Durst, aber da meine Zunge nicht wollte wie ich. konnte ich nicht trinken!
 
Als es schon langsam dunkel wurde, legte ich mich im Garten, wo ich gerade stand, einfach hin und schlief ...
... laaaaange!
 
Meine Familie konnte sich mein seltsames Verhalten erst heute Morgen erklären, denn dann merkte Frauchen, dass ich ein Hummelnest ausgebuddelt hatte. jetzt ist dort eine Absperrung, so, dass ich nicht mehr buddeln kann und die Hummeln somit wieder (fast) ihre Ruhe haben!
Aber eben nur fast! Denn verspeisen tue ich nach wie vor die eine oder andere!

 02.08.2013 

Diese Affenhitze! Wann hört die endlich auf! Kann die vielleicht mal jemand abstellen?
 
Also für mich ist das ja gaaaar nichts! Zwar hat mir Frauchen 2 Sonnenschirme zusätzlich aufgestellt, zwischendurch macht sie mich auch noch schön nass! Aber Leute, nein - DAS ist nichts für mich! In den letzten Tagen haben wir sogar öfter meine übliche Runde ausfallen lassen! ( ... für mein Geschäft gibt's ja notfalls immer noch den Garten!)
 
WENN ich mich mal aufraffen konnte mit Herrchen unterwegs zu sein, dann zog's mich zum Wasser! Herrlich so ein Bad im Fluss! Aber bei dieser Hitze ist mir der Weg meist viiiiiel zu weit!
 
Ach ja, meinen eigenen Ventilator habe ich ja auch noch auf dem Tisch in der Veranda stehen! Der ist so ausgerichtet, dass ich mich anpusten lassen kann, wann immer ich will oder eben auch nicht!
 
Nachts ist das Teil natürlich aus! Da schlafe ich nämlich eh draußen im Hof!

 14.08.2013 

Als ich heute Morgen in den Garten flitzte, wartete da ein Wegelagerer der besonderen Art auf mich! Jawoll! Auf dem Bordstein am Weg saß ein Piepmatz  in der Sonne. Ein junges Rotschwänzchen meinte Frauchen. Ich natürlich sofort hin, um den Piepmatz zu beschnuppern!
Und was tat der?! Der sperrte doch tatsächlich den Schnabel auf und bettelte MICH um Futter an! Ja Leute, wo kommen wir denn da hin? Sehe ich etwa aus, wie ein Vogel? Dem habe ich vielleicht die Meinung gesagt! Das hat gesessen! Wuff! Und dann isser davon geflattert ...

 11.09.2013 

Ich habe wieder diesen "Hexenschuss", der mich im Dezember schon mal plagte. Uuuuuh, nicht schön! Laufen ist fast nicht drin, Herrchen trägt mich von A nach B und von B nach A, wenn's sein muss!
Das Treppensteigen ist diesmal wahrscheinlich nicht schuld an meiner Misere. Vielmehr ist es so, dass ich gestern über die Absperrtüre an der Treppe klettern wollte und das ist mir misslungen! Nun ja, ein Hund ist nun mal keine Katze!
 
Aber ich wollte doch uuuuunbedingt hoch zu Frauchen! Bessergesagt hoffte ich, dass ich von dort oben meine Angebetete sehen kann, eine Hundedame, die zur Zeit den schönsten Duft verbreitet, den meine kleine Hundenase jemals wahrgenommen hat!

Etwas später: Die Konsequenz meiner Kletterei war nun, dass ich zum Tierdoc musste! Zwei Spritzen habe ich bekommen und ich muss Tabletten nehmen für ein paar Tage ...

Das beste an der Nummer war aber, dass ich wieder Auto fahren durfte! Wer weiß, vielleicht bin ich ja auch nur deshalb auf der Türe herumgeturnt, um Auto fahren zu dürfen! Ich liiiiiebe es!

 12.11.2013 

Oh, wie herrlich – es fröstelt! Minus 3 Grad und Reif überall! Ich liebe es! Da macht das Wälzen auf dem bereiften Rasen richtig Spaß!

01.01.2014 

Fehlende Einträge werden in Kürze eingefügt!

12.05.2015 

Sie plagen mich wieder: Grasmilben, das reinste Juckpulver, diese kleinen Viecher! Wohl dem, der von denen in Ruhe gelassen wird!
 
Fehlende Einträge werden in Kürze eingefügt!

23.05.2015 

Ich schlafe jetzt wieder häufiger mal in meiner Hütte - aber nur so für ein kürzeres Nickerchen meist so ca. ein Stündchen ab 21:00! Meinen nächtlichen Schönheitsschlaf setze ich dann aber im Haus auf meiner Decke fort ...

25.05.2015 

Wuff! Heute habe ich beim Spazierengehen mit Herrchen eine dicke, fette Maus gefangen - UND verspeist! Lecker!
 

05.01.2016  Wie mag wohl sein Name sein? 

Als Herrchen gestern Schnee fegte, bemerkte er plötzlich einen zutraulichen Hund neben sich! Nee, nicht mich, ich war ja drinnen und habe von Frauchen gerade mein Abendessen bekommen.
 
Ein fremder Hund – ohne Leine. Andere Zweibeiner scheuchten ihn fort, noch ehe Herrchen reagieren konnte ...
 
Der Hund lief weiter in Richtung Straße mit den vielen kleinen und großen Autos, vor denen ich manchmal Angst habe.Dann war der Hund verschwunden.
Herrchen fackelte nicht lange, nahm sich meine Leine und ging den Hund suchen. Obwohl es nicht einfach war einen fast schwarzen Hund in der Dunkelheit zu finden, hatte Herrchen Glück!
 
Der Hund ließ sich problemlos anleinen und ging mit Herrchen mit. Frauchen bereitete dem Fremdling einen Napf mit Futter und einen mit Wasser. Denn er war seeeeeeehr hungrig und ebenso durstig.
 
Aber bei allem Mitgefühl für meinen Artgenossen: In MEIN Zuhause ließ ich den natürlich NICHT rein! Ein fremder Rüde hat in meinem Revier nichts zu suchen!
 
Aber ich glaube er wollte auch gar nicht zu mir rein! Er war glücklich über das Wasser und das Futter, das ich ihm spendiert hatte und er ging dann mit Herrchen eine Weile draußen spazieren.
 
Frauchen hatte inzwischen ein paar "wichtige Leute" (Polizei, Rettungsleitstelle, zuständiges Ordnungsamt) angerufen. Alle waren sehr nett und sorgten dafür, dass der Hund von der Tiernothilfe abgeholt wurde. Er ist jetzt in einem Tierheim sicher untergebracht und dort hat er's erst mal gut!
Vielleicht findet er ja auch sein Frauchen oder Herrchen wieder oder kann ein neues Zuhause finden! Ich wünsche es ihm!
 

19.01.2016 

Endlich richtiger Winter! Ich liiiiebe es, wenn ich mir die kalte Luft um die Nase wehen lassen kann!
Und WIE kalt die war!
Letzte Nacht hatten wir MINUS 16 Grad!!!!!! Im Garten am Thermometer, das freier steht, waren es heute Morgen um ca. 8:00 sogar MINUS 19 Grad! Brrrrrr!
 

03.01.2017 

Silvester habe ich überstanden! Wenn ich auch die meisten Menschen in dem Punkt überhaupt nicht verstehe: Mittlerweile habe ich mich an den Krach gewöhnt und bin inzwischen (fast) die Ruhe selbst. Zumindest, so lange jemand bei mir oder in meiner Nähe ist.

Meine Zweibeiner investieren ihr"Krach(er)-Geld" lieber in schnuckelige Sachen für mich! Sie sind eben gut erzogen. Wuff!
 
Wenn sich wieder was suuuuuper Schönes und Spannendes ereignet, geht's hier weiter! Zwischenzeitlich gab es  natürlich so einige Erlebnisse! Sie werden in Kürze zu lesen sein!
 
Hohenbrunner Akademie
(Counter aktiv seit 10.01.2016)

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!